Technology Blogs by SAP
Learn how to extend and personalize SAP applications. Follow the SAP technology blog for insights into SAP BTP, ABAP, SAP Analytics Cloud, SAP HANA, and more.
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
verenaflatt
Participant
Die Welt der SAP Modellierungssysteme ist vielschichtig und komplex.

Selbstverständlich lassen sich solche umfassenden und über Jahre gewachsenen Lösungen nicht einfach in einem einzigen kurzen Text voneinander abgrenzen, zumal Themen wie Know-How, Lizenzen und Strategieausrichtung immer individuell in die Betrachtungsweise einfließen müssen.

Um die Lösungen zumindest grob voneinander konzeptionell trennen zu können, haben wir deshalb bewusst darauf verzichtet alle technischen Möglichkeiten in einem einzigen Blog zu beleuchten. Eine dieser Möglichkeiten umfasst die Erweiterung der nativen SAP HANA Modellierung um explizite Datawarehouse Funktionalität (sog. SAP HANA for SQL data warehousing).

SAP HANA for SQL data warehousing ist eine Lösung, die erfahrenen SAP Business Warehouse-Kunden als auch Neukunden gleichermaßen die Möglichkeit gibt ein eigenes Data Warehouse mit nativen SAP HANA-Mitteln zu konzipieren, aufzubauen und zu betreiben. Dabei kann sowohl auf SQL-basierte Entwicklung als auch grafische Editoren zurück gegriffen werden, um die gestellten Anforderungen an Harmonisierung, strategischem Reporting und Datenintegration zu bewältigen.

Die kommende Blog-Serie zu diesem Thema soll Ihnen eine Einordnung dieser Lösung vermitteln und ihre wesentlichen Kernkomponenten kurz und prägnant vorstellen:

- SAP HANA for SQL data warehousing - Positionierung

- SAP HANA for SQL data warehousing - Kernkomponenten

- SAP HANA for SQL data warehousing - Datawarehousing Foundation

 

1. SAP HANA for SQL data warehousing - Positionierung

SAP HANA for SQL data warehousing ist kurz gefasst ein nativer SQL-Datawarehousing Ansatz, welchen man mit der SAP HANA Plattform on-premise realisiert. Diese Lösung kann dabei als eine Erweiterung des häufig genutzten reinen virtuellen Ansatzes zur Modellierung in der SAP HANA (hauptsächlich mit den calculation views) verstanden werden. Die eigentliche Erweiterung umfasst Werkzeuge und Objekte, die insbesondere eine Persistierung der Datenmodelle zum Ziel haben.

Durch die SAP HANA als Fundament des SAP HANA for SQL data warehousing, profitiert nicht nur die System-Geschwindigkeit von den allseits bekannten HANA-spezifischen Performancetreibern (u.a. In-Memory) sondern auch dessen Funktionsumfang durch das Advanced Analytics Paket (u.a. Predictive, Geo- und Graphdatenverarbeitung).

Der Umstand einer SQL-basierten Entwicklung (Grafisch und/oder Script) durch SAP HANA for SQL data warehousing resultiert im Hinblick auf Kommunikation und Virtualisierung in einer weitgehend offenen Systemlandschaft. Somit können neben SAP-spezifischen Tools wie SAP Analytics Cloud oder SAP Analysis for Microsoft Office auch 3rd-Party Werkzeuge angebunden werden.

Wie bereits oben erwähnt ist es dabei dem Kunden überlassen, in welchen Fällen er sich für die grafische Entwicklung (u.a calculation view oder nDSO) oder eher die Script-basierte Entwicklung (u.a. Funktionen oder Prozeduren) entscheidet. In beiden Ansätzen stellt SAP HANA for SQL data warehousing grafische- und scriptbasierte Editoren zur Verfügung, welche mit der Git-fähigen SAP Web IDE for SAP HANA unterstützt werden.

Durch das Arbeiten mit SAP HANA extended application services, advanced model findet in diese Lösung auch die Microservice Architektur Einzug, mit der u.a. mehrere Laufzeiten in einer Systemumgebung möglich sind und geleistete Entwicklungen auch in der Cloud betrieben werden können.

Selbstverständlich gehören zu einer ganzheitlichen Datawarehouse Lösung neben diesen Themen auch klassische Funktionen wie Datenintegration, Deltafähigkeit, Persistierung, Monitoring. Diese Aspekte werden in unserem nächsten Blog  " SAP HANA for SQL data warehousing - Kernkomponenten"  behandelt.

Sie haben Interesse die oben genannten Vorteile und Facetten dieser Lösung detaillierter kennenzulernen? Dann besuchen Sie unseren Kurs diesem Thema.