Enterprise Resource Planning Blogs by SAP
Get insights and updates about cloud ERP and RISE with SAP, SAP S/4HANA and SAP S/4HANA Cloud, and more enterprise management capabilities with SAP blog posts.
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
katrin_gruber
Advisor
Advisor
Please scroll down for English version.

Dieser Block erklärt das Vorgehen hinsichtlich der neuen Formulare für die deutschen Umsatzsteuer-Meldungen 2023.

Das Bundesministerium für Finanzen hat am 21. Dezember 2022 die Formulare für 2023 veröffentlicht. Diese wurden hinsichtlich  der Zeilen geändert, ebenso sind neue Zeilen und Kennzahlen hinzu gekommen.

UPDATE (23.01.2023):

Die notwendigen Änderungen sowie das Formular für die Umsatzsteuer-Voranmeldung sind jetzt im System verfügbar.

UPDATE (02.05.2023):

Das Formular für die Umsatzsteuererklärung wird mit dem Release 2305 geliefert.

Neue Kennzahlen 87 und 90

Auf Lieferungen, den innergemeinschaftlichen Erwerb, die Einfuhr und Installation von bestimmten Solarmodulen wurde ein Nullsteuersatz eingeführt. Entsprechende Umsätze und Erwerbe sind in den Kennzahlen 87 bzw. 90 zu melden.

UPDATE (02.05.2023):

Für entsprechende Umsätze innerhalb Deutschlands, die in Kennzahl 87 zu melden sind, stellen wir mit dem Release 2305 das neue Steuerkennzeichen 523 zur Verfügung. Die Verwendung dieses Steuerkennzeichens in Kundenrechnungsbelegen bewirkt, dass ein Steuerbefreiungsgrund auf dem Formular erscheint.

Innergemeinschaftliche Erwerbe in diesem Zusammenhang, die in Kennzahl 90 zu melden sind, müssen ebenfalls mit einem neuen Steuerkennzeichen gebucht werden, das Sie bitte selbst im System anlegen müssen. Sie können die notwendigen Einstellungen als Sofortige Änderung vornehmen, Sie benötigen dafür kein Änderungsprojekt.

Gehen Sie bitte im Workcenter Betriebswirtschaftliche Konfiguration in die Aufgabe Steuer auf Lieferungen und Leistungen > Steuerkennzeichen definieren. Klicken Sie auf Zeile hinzufügen und legen Sie ein Steuerkennzeichen mit folgenden Einstellungen an:


Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen für diese Geschäftsvorfälle neu angelegten Steuerkennzeichen in den entsprechenden Transaktionen nicht automatisch vom System ermittelt werden. Sie müssen diese Steuerkennzeichen manuell zuordnen.

 

English version

This blog explains the procedure regard to the new forms for the German VAT reports 2023.

The Federal Ministry of Finance published the forms for 2023 on December 21,2022. These have been changed regarding the lines, and new lines and form boxes have also been added.

UPDATE (January 23,2023):

The necessary changes and the form for the monthly VAT return are now available in system.

UPDATE (May 02, 2023):

The yearly VAT return form will be delivered with release 2305.

New form boxes 87 and 90

A zero-tax was introduced on deliveries, intra-community acquisitions, imports, and installation of certain solar modules. Corresponding sales and acquisitions are to be reported in boxes 87 and 90 respectively.

UPDATE (May 02, 2023):

For corresponding sales within Germany, which are to be reported in box 87, we are providing the new tax code 523 with release 2305. Using this tax code in customer invoice documents causes tax exemption reason to appear on the form.

Intra-community acquisitions in this context, which are to be reported in box 90, must also be posted with a new tax code, which you must create in the system yourself. You can make these settings as an Immediate Change you do not need a change project for this.

To do this, go to workcenter Business Configuration and search for the activity Tax on Goods and Services > Define Tax Codes. Click on Add Row button and create a tax code as following:


Note: Please consider, that the tax codes you create for these business cases are not automatically determined by the system in the corresponding transactions. You must assign these tax codes manually.
1 Comment