cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

APO PPDS Dummyaufträge und Ruestzeiten

ws
Explorer
0 Kudos

Hallo,

wir nutzen PP/PI und implementieren gerade PPDS ein. Wir haben folgende Herausforderung. Die Linien muessen immer wieder bereingt werden und die Zeit/Kosten/PErsonal muessen zurueckgemeldet werden, daher denken wir an Dummyaufträge, die diese "Reinigunsaktivitäten" wiederspiegeln könnten. Diese Aufträge sollten vom Planner manuel angelegt werden und die Kapazität wie normale FAUF belegen. Nun kommen wir zu dem eigentlichen Problemchen:

a) die Prozessaufträge inkl. Ruestzeit muesen die Dummyaufträge beruecksichtigen = keine mehrfache Belegung (finite Terminierung), aber so, dass die Ruestzeit von den Prozessaufträgen ohne Berucksichtigung der Dummyaufträge berechnet wird, d.h. wenn es 3 Aufträge gibt und der mittlere Auftrag ein Dummauftrag ist, dann soll die Ruestzeit von dem dritten Auftrag=Prozessauftrag aus der Ruestmatrix unter Beruecksichtigung des Wechsels zu dem ersten Auftrag(Prozesssauftrag) berechnet werden. (als ob es den mittleren Dummyauftrag zwischen den beiden Prozessaufträgen nicht gäbe).

b) die Dummyaufträge sollen durch die Heuristik/PPDS Optimierer als fix erkannt werden (wir werden sie höchstwahrscheinlich hard fixieren)

Hat jemand eine Idee wie man es machen könnte?

Accepted Solutions (0)

Answers (0)